Ziel

Die RomaNation als Virtuell existierende Nation in allen ebenen der Gesellschaft zu etablieren.

Eine Situation erarbeiten in der die RomaNation als Vertreter und Sprecher für die Transnationalen Roma nicht mehr zu ignorieren ist.

  • Information der RomaNation Mitglieder und deren UnterstützerInnen
  • Organisation und Strategiegische Planungen um Mitglied zu werden bei:
    • Vereinten Nationen
    • Europäische Union
    • Büro für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa
    • Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte
    • Europarat
    • Rat der europäischen Regierungen
  • Aufbau eigener Partei bzw. Kooperation mit Parteien
  • Vernetzung der Europäischen Roma Medien unter: European Roma Broadcasting Union (www.ERBU.org) Gründung am 02. August 2021
  • Vernetzung der Roma Sport Verbände
  • Vernetzung und Support der Roma Kulturtreibenden
  • Empowerment:
    • Positive Identität stärken
    • Antiziganismus erkennen, verstehen und begegnen
    • Unterstützung von A-Z beim Aufbau neuer oder gebrauchter Strukturen

ZEHN JAHRE ZIEL

Wenn dieses Ziel nicht erreicht wird, eine Virtuelle Online Demokratie für alle Roma zu verwirklichen, wird sich die Initiative RomaNation.org auflösen. Wenn in diesem Fall vermögen existieren sollte, so wird dieses nach Entscheidung der aktiven Mitglieder an eine gemeinnützige Organisation gespendet und RomaNation hört am 08. April 2030 auf zu existieren. Unabhängig und Ehrlich, oder gar nicht! Dazu gebe ich euch mein Wort!

Marko D. Knudsen / Initiator