Die Idee

Roma haben kein Land. Roma haben als Volk auch keinen Anspruch auf irgend einen Fleck auf dieser Erde erhoben.

Die Roma sind ein Transnationales Volk von Weltweit ca. 30-40 Millionen in Europa ca. 20-25 Millionen.

Unter dem Begriff Roma haben sich viele von Mahmoud von Ghazna als Fachkräfte aus dem Panjab Tal verschleppte Gruppen vereinigt.

Sie definieren ihre Gemeinsamkeiten über drei Aspekte:

A. Die gemeinsame Sprache das Romanes/Romani

B. Die gemeinsame Versklavungs-, und Verschleppungsgeschichte

C. Dem gemeinsamen Kulturen und Sozialem Umgangskodex, dem Romanipe welche wir aus unserem Herkunftsland Indien mitbrachten

Roma werden in keinen Macht-Strukturen der Mehrheitsgesellschaften, in denen Sie lebt demokratisch und in ihren Interessen Repräsentiert oder gar Vertreten.

Darum dieser direkte Ansatz von den Roma für die Roma. Unabhängig und und mit einem Ziel.

Die Roma durch RomaNation.org in eine direkte Online Demokratie führen.